Lebens- und Arbeitsmodelle der Zukunft. - Der Landesbeauftragte für politische Bildung in Schleswig-Holstein


Mittwoch, 11. Oktober 2017

Lebens- und Arbeitsmodelle der Zukunft.

Am späten Nachmittag des 09. Oktobers nahmen wir uns gemeinsam mit 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zum Thema.

Dazu konnten wir zwei Expertinnen aus Berlin begrüßen: Dr. Mareike Bünning vom Wissenschaftszentrum Berlin stellte anhand der Befragung von 1000 Elternpaaren vor, wie weit Wunsch und Wirklichkeit bei der Vereinbarkeit auseinanderklaffen. Larissa Roy-Chowdhury (Netzwerkbüro Erfolgsfaktor Familie, DIHK Service GmbH) überraschte viele der Gäste mit zukunftsweisenden Lebensmodellen (z.B. „single mom by choice“) und erläuterte, wie Arbeitgeber sich heute schon darauf vorbereiten (können). Anschließend waren die Vertreterinnen und Vertreter der im Landtag sitzenden Parteien aufgerufen, ihre Positionen in der Familienpolitik zu erläutern. Die spannende Diskussionsrunde wurde souverän geleitet durch die Gleichstellungsbeauftragte des Landtagspräsidenten, Vivien Albers. Die Veranstaltung führte der Landesbeauftragte zusammen mit dem schleswig-holsteinischen Landesverband des Deutschen Frauenrings durch.

Publikum

Weitere Neuigkeiten