Gesellschaft : Nationale Minderheiten und Volksgruppen in Schleswig-Holstein

Nationale Minderheiten und Volksgruppen in Schleswig-Holstein

Sinti und Roma, Friesen, Dänen, Nordfriesland, Süddänemark, Minderheit, Volksgruppen, Volksgruppe, Minderheiten
1,00 €
Beschreibung

Informationen und Selbstverständnisse

Franz Lubowitz

„Die Minderheiten leben nicht hinter hohen Hecken und Zäunen, sie sind vielmehr Teil der Gesellschaft – was für die Meisten aber nur deutlich wird, wenn sie auf dem Wahlzettel den Südschleswigschen Wählerverband, die Partei der dänischen Minderheit, sehen und – wie 2012 geschehen – diese Partei in die Regierung eintritt. Wenn die Minderheit bei dieser Gelegenheit plötzlich ins Licht der Öffentlichkeit tritt und sogar ihre Partei in die Regierung eintritt, taucht die Frage auf: Geht das denn? Offensichtlich geht es; aber auf welcher Grundlage geht es. Hinter dieser Frage tauchen eine Vielzahl von weiteren Fragen auf, die nicht nur die dänische Minderheit betreffen, sondern im Zusammenhang einer langen Geschichte auch andere Minderheiten in Schleswig-Holstein und im süddänischen Nordschleswig betreffen, die alle zu unserem Bundesland einen engen Bezug haben.

Historisch, politisch und gesellschaftlich will diese Broschüre die Frage stellen, welche Minderheiten es in Schleswig-Holstein gibt, und sie schließt aufgrund der historischen Perspektive die deutsche Minderheit in Nordschleswig mit ein. Sie stellt die Frage, unter welchen Bedingungen eine andere als die in einem Lande vorherrschende nationale, sprachliche und kulturelle Identität bewahrt werden kann. Welcher Mittel es bedarf und mit welchen Organisationen, Vereinen und Institutionen die Minderheiten und Volksgruppen ihre Ziele verfolgen und worin der Wert dieser anderen Prägung und der damit verbundenen Vielfalt von Sprachen, Kulturen und Lebensweisen liegen kann."
Aus der Einleitung des Autors

 

Kiel 2017
65 Seiten

Rezensionen
Es sind noch keine Rezensionen vorhanden