Bringt Macron den Motor wieder zum Laufen? - Der Landesbeauftragte für politische Bildung in Schleswig-Holstein


Bringt Macron den Motor wieder zum Laufen?

Mittwoch, 5. Juli 2017
17.00 Uhr
Aula der Sachsenwaldschule Reinbek
Schulstraße 19, 21465 Reinbek

Die Wahl Emmanuel Macrons zum französischen Präsidenten im Mai und die Parlamentswahlen in Frankreich im Juni stellen die deutsch-französische Freundschaft, den „Motor“ der Europäischen Einigung, vor neue Fragen und Herausforderungen. Das traditionelle Parteiensystem in Frankreich verliert an Bedeutung, die französische Gesellschaft ist gespalten. Macron präsentiert umfassende Reformvorschläge für die europäische Zusammenarbeit – und die betrifft uns alle.

Wohin entwickeln sich vor diesem Hintergrund die deutsch-französischen Beziehungen? Wie empfinden junge Menschen, die in Frankreich waren, die aktuelle Lage? Was sagen Expertinnen und Experten dazu? Welche Fragen bewegen Bürgerinnen und Bürger in Schleswig-Holstein? Und was können wir jetzt tun, um die Zusammenarbeit zu vertiefen?

Programm

Fishbowl-Diskussion

Julie Hamann
(Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik)

Pascal Thibaut
(Korrespondent Radio France International)

Moderation
Dr. Hauke Petersen

Anmeldung

Europa-Union Schleswig-Holstein:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Veranstaltungen

  • 5. Juli 2017

    Bringt Macron den Motor wieder zum Laufen?

    Die Wahl Emmanuel Macrons zum französischen Präsidenten stellen die deutsch-französische Freundschaft vor neue Fragen und Herausforderungen

     
  • 12. Juni 2017

    Die aktuelle politische Situation in Polen

    Fragende Blicke wollen wir, 72 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges, auf die Entwicklung der schwierigen deutsch-polnischen Beziehungen richten

     
  • 18. Mai 2017

    Quo vadis populus?

    Das Erstarken des Populismus ist ein weltweites Phänomen. Eine besondere Gefahr stellt dabei die autoritäre Rechte in zahlreichen Staaten Europas dar

     
  • 17. Mai 2017

    Schleswig-Holstein hat gewählt: Eine Analyse

    Zehn Tage nach der Landtagswahl nimmt der Landesbeauftragte gemeinsam mit den parteinahen Bildungsträgern das Ergebnis der Wahl unter die Lupe