Der Zerfall der Demokratie Lesung & Gespräch mit Yascha Mounk - Der Landesbeauftragte für politische Bildung in Schleswig-Holstein


Der Zerfall der Demokratie Lesung & Gespräch mit Yascha Mounk

Freitag, 16. Februar 2018
18:00 Uhr
Landeshaus
Düsternbrooker Weg 70
24105 Kiel

Die Demokratie steckt weltweit in einer tiefen Krise. Die Zahl der Protestwähler steigt, Populisten erstarken, traditionelle Parteiensysteme kollabieren. Der renommierte Politologe Yascha Mounk untersucht diesen alarmierenden Zustand, der zwei Muster erkennen lässt: Entweder werden wie in den USA, Ungarn, Polen und der Türkei Demagogen ins Amt gewählt, die die Rechte von Minderheiten mit Füßen treten, oder eine Regierung verschanzt sich, freiheitliche Rechte garantierend, hinter technokratischen Entscheidungen – und verliert wie in Deutschland, Großbritannien und Frankreich zunehmend an Volksnähe.

Klar und deutlich erklärt Mounk in seinem aktuellen Buch „Der Zerfall der Demokratie“ die komplexen Gründe und Mechanismen, die die Demokratie zu Fall bringen können. Er benennt Maßnahmen, um bedrohte soziale und politische Werte für die Zukunft zu retten.

Programm

Begrüßung
Dr. Hauke Petersen,
Stellvertreter des Landesbeauftragten für politische Bildung Schleswig-Holstein

Michael Anders,
Leiter des Regionalbüros Lübeck der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Lesung
„Der Zerfall der Demokratie“
Yascha Mounk

Abschluss
Yascha Mounk im Gespräch mit Christoph Giesa, Blogger und Autor u.a. von „Gefährliche Bürger“

 

Anmeldung

Sie können sich auf der Seite der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Veranstaltung anmelden.

Weitere Veranstaltungen