Wahl-O-Mat zum Aufkleben - Der Landesbeauftragte für politische Bildung in Schleswig-Holstein
EUROPAWAHL 2019


Dienstag, 29. Januar 2019

Wahl-O-Mat zum Aufkleben

Vom 6. bis 24. Mai 2019 geht der „Wahl-O-Mat zum Aufkleben“ auf Tour durch Schleswig-Holstein. Ziel ist es, Menschen miteinander ins Gespräch zu bringen. Es geht um die Europawahl, ums Wählen und ums gewählt Werden. Und es geht um Themen, die uns angehen: Klima, Steuern, Migration, Handel usw. Es geht um Europa!

Seit 2002 gibt es in Deutschland den Wahl-O-Mat Online. Das interaktive Wahl-Tool wurde seitdem mehrere Millionen Mal genutzt. Um das Instrument auch auf öffentlichen Veranstaltungen einzusetzen, hat die Bundeszentrale für politische Bildung den „Wahl-O-Mat zum Aufkleben“ entwickelt. Er funktioniert völlig analog, wie ein Lochkartensystem. Die Nutzer*innen können gemeinsam verschiedene Thesen besprechen und ihre Zustimmung oder Ablehnung durch das Anbringen von kleinen Aufklebern anzeigen. Am Ende bekommen sie ein Wahl-O-Mat-Ergebnis errechnet und ausgedruckt. Auch der Wahl-O-Mat zum Aufkleben enthält – wie das Online-Tool – 38 Thesen.

Wir kommen mit dem Wahl-O-Mat zum Aufkleben in Fußgängerzonen, auf Marktplätze, in Einkaufszentren. Der Wahl-O-Mat zum Aufkleben wird durch vom Landesbeauftragten für politische Bildung ausgebildete Teamerinnen und Teamer betreut.

Wann und wo der Wahl-O-Mat zu sehen sein wird, steht in Kürze hier.

Weitere Neuigkeiten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Außerdem verwenden wir Vimeo und Youtube zur Darstellung von Videos. Nähere Informationen entnehmen Sie unsererer Datenschutzerklärung.