Dienstag, 5. Januar 2021

#tacheles: Informationen zum Thema Antisemitismus

Wie sieht Antisemitismus heute aus? Wie weit sind antisemitische Vorurteile in der Bevölkerung verbreitet? Wie kann jeder und jede Einzelne aktiv gegen Antisemitismus werden?

Auf diese und viele andere Fragen haben wir Antworten unterschiedlicher Institutionen gesammelt: beispielsweise von der Bundeszentrale für politische Bildung, der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit, der Amadeu Antonio-Stiftung, der Bildungsstätte Anne Frank und dem Anne Frank Zentrum.

Unsere Themenseite www.politische-bildung.sh/antisemitismus bietet einen Einstieg in das Thema Antisemitismus und zeigt, wie vielfältig dieses Phänomen heute in der Gesellschaft auftritt, auch im digitalen Raum. Wir wollen nicht nur über Antisemitismus informieren, sondern uns aktiv gegen diese Form der Diskriminierung einsetzen. Daher haben wir einige pädagogische Handreichungen für die Schule und das außerschulische Lernen gesammelt. Ihr bekommt außerdem konkrete Tipps, wie ihr mit antisemitischen Äußerungen im Netz umgehen könnt und wo ihr antisemitische Vorfälle melden könnt.

Wir haben zudem einige Ansprechpartner*innen aus Schleswig-Holstein gesammelt: die jüdischen Landesverbände, die Landesweite Informations- und Dokumentationsstelle Antisemitismus, der Landesbeauftragte für jüdisches Leben und gegen Antisemitismus, die Regionalen Beratungsteams gegen Rechtsextremismus und das Jüdisches Museum Rendsburg.

Die Themenseite Antisemitismus wird ständig überarbeitet, sodass ihr in regelmäßigen Abständen neue Publikationen, Studien und Artikel zum Thema Antisemitismus finden könnt. Schaut euch gerne unsere Themenseite an und lernt neue Perspektiven kennen!