Ein Teamer während eines Workshops
Ein Teamer während eines Workshops
Foto: Jana Jöhnk


Donnerstag, 21. Oktober 2021

Teamer:innen gesucht!

Die Landesbeauftragten für politische Bildung und für Menschen mit Behinderung bieten gemeinsam ein Projekt zur politischen Bildung für Menschen mit kognitiven Einschränkungen an.

Für dieses Projekt suchen wir Teamer:innen, die uns bei der Durchführung unterstützen.

Im Rahmen des Projekts sollen Workshops in Werkstätten in allen Kreisen und kreisfreien Städten in Schleswig-Holstein durchgeführt werden. Die Workshops behandeln Grundfragen der Demokratie und Politik in Deutschland und legen einen Schwerpunkt auf die politischen Teilhabemöglichkeiten vor Ort.

Hast Du Interesse, das Projekt als Teamer:in zu unterstützen? Dann solltest Du bereit sein, gemeinsam mit den Beauftragten und mit Vertreter:innen der Zielgruppe Ideen für einen Workshop zu entwickeln und dieses Bildungsangebot in den Werkstätten für Menschen mit Behinderungen umzusetzen.

Die beiden Vorbereitungsworkshops finden jeweils von 10 bis 16 Uhr am Samstag, 4. Dezember 2021 und Samstag, 11. Dezember 2021 statt. Eine Teilnahme an beiden Terminen ist Voraussetzung, um selbständig Workshops in den Werkstätten durchführen zu können.

Das Projekt soll in den Werkstätten an Werktagen im ersten Quartal 2022 umgesetzt werden. Die Termine werden mit je zwei Teamer:innen und Verantwortlichen vor Ort mit einer Gruppe von bis zu 20 Personen durchgeführt. Für jeden Workshop in einer Werkstatt erhältst Du eine Aufwandsentschädigung von 100 Euro.

Wenn wir Dein Interesse geweckt haben, freuen wir uns über eine formlose Bewerbung mit Angaben zur Person und einem kurzen Motivationsschreiben bis zum 12. November 2021 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.