Herzlich Willkommen Hauke! - Der Landesbeauftragte für politische Bildung in Schleswig-Holstein


Donnerstag, 13. April 2017

Herzlich Willkommen Hauke!

Wir freuen uns über Verstärkung! Dr. Hauke Petersen ist der neue Publikationsreferent und Stellvertreter des Landesbeauftragten für politische Bildung in Schleswig-Holstein. Herzlich Willkommen!

hph

Am 10. April 2017 hat der 33-jährige Dr. Hauke Petersen seine Stelle als Publikationsreferent und Stellvertreter des Landesbeauftragten für politische Bildung angetreten. Petersen ist promovierter Historiker und hat ein Studium der Mittleren und Neueren Geschichte, Politischen Wissenschaft sowie der Neuen deutschen Literaturwissenschaft und Medien an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel absolviert. Nach seinem Magisterabschluss hat er über politische Kultur in der Frühen Neuzeit promoviert.

Von 2013 bis 2017 war er Studienleiter der Gustav-Heinemann-Bildungsstätte in Malente. Er ist stellvertretender Vorsitzender des Landesverbandes der Europa-Union sowie Lehrbeauftragter an der CAU für „Politische Bildung als Berufsfeld“.

Weitere Neuigkeiten

  • 21. Februar 2020

    FSJ 2020/2021

    Noch bis zum 15. März 2020 für einen Freiwilligendienst beim Landesbeauftragten oder in einer anderen spannenden Einsatzstelle bewerben

     
  • 10. Januar 2020

    Auf dem Weg zu einem europäischen Erinnern?

    Am Abend des 9. Januar 2020 fand das fünfte Deutsch-Französische Dialogforum statt. Anlass für diese Dialogreihe

     
  • 9. Januar 2020

    Teamer*innen gesucht!

    Die Landesbeauftragten für politische Bildung und für Menschen mit Behinderung möchten gemeinsam ein Projekt

     
  • 18. Dezember 2019

    Sinti & Roma: Eine Familie weiß zu berichten

    Aus Trickfilm-Workshops und Gesprächen mit Anna und Matthäus Weiß Holstein ist ein Film entstanden

     
  • 28. November 2019

    Überwältigendes Interesse am Medienkompetenztag!

    Über 500 Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher sowie Akteure aus der außerschulischen Jugendbildung und Eltern aus ganz Schleswig-Holstein

     

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Außerdem verwenden wir Vimeo und Youtube zur Darstellung von Videos sowie das Webanalyse-Tool Matomo. Nähere Informationen entnehmen Sie unsererer Datenschutzerklärung.