Netzpolitik & Demokratie - Der Landesbeauftragte für politische Bildung in Schleswig-Holstein


Mittwoch, 13. Juni 2018

Netzpolitik & Demokratie

Bundesweit haben vom 7. - 9. Juni die Aktionstage Netzpolitik & Demokratie stattgefunden. Die Landeszentralen für politische Bildung und die Bundeszentrale für politische Bildung haben vielfältige Veranstaltungen zur netzpolitischen Bildung durchgeführt. Das vollständige Programm und weitere Informationen finden sich unter www.netzpolitische-bildung.de

In Schleswig-Holstein haben Markus Beckedahl im Audimax der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und Martin Fuchs in den media docks in Lübeck zum Thema Netzpolitik gesprochen. Es wurden unterschiedliche netzpolitische Themenfelder vorgestellt und beleuchtet. Außerdem wurde an die Nutzerinnen und Nutzer appelliert, sich für die Achtung der Grundrechte auch im Netz zu engagieren. Abschließend haben beide Referenten Alternativen zu gängigen Apps vorgestellt, die die Privatsphäre der Nutzerinnen und Nutzer schützen und damit die Grundrechte wahren.

Der Vortrag von Markus Beckedahl, der unter dem Motto Fight for Your Digital Rights stand, kann hier noch einmal angeschaut werden.

Weitere Neuigkeiten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Außerdem verwenden wir Vimeo und Youtube zur Darstellung von Videos sowie das Webanalyse-Tool Matomo. Nähere Informationen entnehmen Sie unsererer Datenschutzerklärung.