Der Landesbeauftragte unterstützt den 66. Europäischen Wettbewerb - Der Landesbeauftragte für politische Bildung in Schleswig-Holstein


Donnerstag, 23. August 2018

Der Landesbeauftragte unterstützt den 66. Europäischen Wettbewerb

Mit dem 66. Europäischen Wettbewerb geht der älteste Schulwettbewerb Deutschlands in eine neue Runde. Erstmals beteiligt sich auch der Landesbeauftragte für politische Bildung an dem Projekt, das dieses Jahr unter dem Titel YOUrope – es geht um dich!“ stattfinden wird.

Für die Landessiegerinnen und Landessieger Schleswig-Holsteins wird der Landesbeauftragte Buchpreise zur Verfügung stellen. Wer es nicht bis zur Preisverleihung im Mai abwarten kann, findet „Die kleine Mäusegemeinde“ und Meine manipulierte Jugend“ bereits jetzt im Shop.

Der Wettbewerb ist für die Schülerinnen und Schüler eine spannende Gelegenheit, sich mit Europa und der europäischen Idee von Frieden und Demokratie auseinanderzusetzen. Die kreativen Methoden tragen dazu bei, positive Emotionen für diese europäische Idee zu wecken. Angesichts eines europaweit wieder aufkeimenden Nationalismus ist es heute umso wichtiger, dass die Jugendlichen im Wettbewerb erfahren können, was es heißt, Bürgerinnen und Bürger Europas zu sein“, erklärte Christian Meyer-Heidemann am Donnerstag, 23. August 2018 auf der Landespressekonferenz, an der auch Landtagspräsident Klaus Schlie und Bildungsministerin Karin Prien teilnahmen.

Janin Hartmann, Christian Meyer-Heidemann, Karin Prien und Klaus Schlie mit der Europa Fahne
Janin Hartmann, Christian Meyer-Heidemann, Karin Prien und Klaus Schlie

Weitere Neuigkeiten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Außerdem verwenden wir Vimeo und Youtube zur Darstellung von Videos. Nähere Informationen entnehmen Sie unsererer Datenschutzerklärung.