Warum wir eine starke UNO brauchen - Der Landesbeauftragte für politische Bildung in Schleswig-Holstein


Montag, 15. Oktober 2018

Warum wir eine starke UNO brauchen

Die Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig-Holstein lädt am Montag, 22.10. um 19.00 Uhr ins Audimax der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Bei der Veranstaltung „Weltgemeinschaft am Abgrund. Warum wir eine starke UNO brauchen“ wird der Journalist und Buchautor Marc Engelhardt die derzeitigen Herausforderungen der Weltorganisation beschreiben, aber auch vielversprechende Lösungsansätze aufzeigen.

Weitere Informationen und Anmeldung auf der Website der Heinrich-Böll-Stiftung. Der Landesbeauftragte für politische Bildung ist weder an der Organisation noch an der Durchführung der Veranstaltung beteiligt.

Weitere Neuigkeiten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Außerdem verwenden wir Vimeo und Youtube zur Darstellung von Videos. Nähere Informationen entnehmen Sie unsererer Datenschutzerklärung.