Dienstag, 1. Oktober 2019

Anne-Frank-Ausstellung ein voller Erfolg!

Vom 25. August bis 25. September 2019 wurde die Ausstellung „Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte“ in der St.-Nikolai-Kirche in Kiel gezeigt. Das Ausstellungs- und Bildungsprojekt war auf Initiative des Landesbeauftragten für politische Bildung und der Aktion Kinder- und Jugendschutz in Schleswig-Holstein zu sehen.

Fünf Wochen gastierte die Wanderausstellung „Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte“ des Anne-Frank-Zentrums in Kiel. In diesem Zeitraum haben insgesamt 17.224 Besucherinnen und Besucher die Ausstellung besucht. Darunter waren auch über 1.000 Kinder und Jugendliche, die an den Führungen unserer 16 Peer-Guides teilgenommen haben. Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7 bis 10 von Schulen aus ganz Schleswig-Holstein, Konfirmandinnen und Konfirmanden und weitere Jugendgruppen wurden von den Peer-Guides durch die Ausstellung begleitet. Auch junge Erwachsene von mehreren Berufsschulen und der Polizeidirektion für Aus- und Fortbildung haben an den Führungen der Peer-Guides teilgenommen.

„Ich freue mich über die tolle Resonanz auf dieses deutschlandweit gefragte Bildungsprojekt“, so Christian Meyer-Heidemann. „Besonders freut es mich, dass wir Jugendlichen aus ganz Schleswig-Holstein mit den Peer-Guides die Möglichkeit gegeben haben, sich jugendgerecht mit den nationalsozialistischen Verbrechen auseinanderzusetzen.“