Grundgesetz - Der Landesbeauftragte für politische Bildung in Schleswig-Holstein

Grundgesetz

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland, Art. 1 Abs. 1

DIE WÜRDE DES MENSCHEN
IST UNANTASTBAR. SIE ZU ACHTEN UND ZU SCHÜTZEN IST VERPFLICHTUNG ALLER STAATLICHEN GEWALT.

Ute Friederike Jürß

Virtuelle künstlerische Intervention

Es ist der wegweisende Satz, auf den die Bundesrepublik aufbaut – ein Nachruf den Opfern nationalsozialistischen Deutschlands, ein Maßstab für die Gegenwart und ein Versprechen für die Zukunft. Als was aber wird die Würde, dieser unantastbare, höchste Wert unserer Grundrechte, verstanden, betrachtet, beansprucht?

Anlässlich des 70. Jahrestags des Grundgesetzes am 23. Mai 2019 erscheinen vom 1. bis 24. Mai auf der Webseite und in den sozialen Netzwerken des Landesbeauftragten für politische Bildung Schleswig-Holstein sehr persönliche Fragen zur Würde des Menschen, gesammelt in über 100 Gesprächen mit Einzelpersonen und Gruppen.

Die Fragen erscheinen per Zufallsgenerator beim Aufrufen der Webseite. Auf dem Twitter-Profil des Landesbeauftragten wird täglich eine Frage veröffentlicht. Die Fragen fließen ein, ziehen vorbei, lassen sich fixieren, überlagern Inhalte, zeigen sich im virtuellen Raum. So entsteht ein Filter, der den zitierten Basissatz unseres Grundgesetzes für Augenblicke in den Vordergrund der Wahrnehmung stellt und um eine Vielfalt an Fragen erweitert.

Dank

Das Projekt DIE WÜRDE DES MENSCHEN wurde ermöglicht durch die offene und sachkundige Kooperation des Landesbeauftragten für Politische Bildung Schleswig-Holstein, dem ich für das zur Verfügung Stellen des virtuellen Raums und die begleitenden Arbeiten danke!

Das Bundesverfassungsgericht unterstützte meine Recherchen mit inspirierendem Textmaterial zum Thema Menschenwürde. Hierfür herzlichen Dank!

Und:
Meinen vielen Gesprächspartner*innen bin ich für jedes einzelne Gespräch außerordentlich dankbar!

Die virtuelle künstlerische Intervention DIE WÜRDE DES MENSCHEN wird jährlich am 23. Mai wiederholt.

Ute Friederike Jürß

 

 

Die Angebote des Landesbeauftragten zum 70. Jubiläum des Grundgesetzes finden Sie hier.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Außerdem verwenden wir Vimeo und Youtube zur Darstellung von Videos. Nähere Informationen entnehmen Sie unsererer Datenschutzerklärung.