Jugendpressefrühling - Der Landesbeauftragte für politische Bildung in Schleswig-Holstein

Jugendpressefrühling

Jugendpressefrühling

„Ich mach was

mit Medien.“

Täglich in einer Zeitung mitschreiben, die morgens auf dem Frühstückstisch liegt, Filme drehen, Radiosendungen moderieren oder auch mal vor der Kamera stehen – das ist alles möglich beim Jugendpressefrühling!

Auch beim Jugendpressefrühling 2018 vom 10. bis 13. Mai in Bad Segeberg waren wir gerne wieder mit dabei!

Jugendpressefrühling

Junge Medienmacher eignen sich gemeinsam im Rahmen des Jugendpressefrühlings an einem langen Wochenende journalistisches Know-how an, produzieren ihre eigenen Inhalte und knüpfen Kontakte zu Profis.

Auch in diesem Jahr waren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den verschieden Redaktionen mit Begeisterung dabei.

tnjpf2018

Einige Eindrücke und Ergebnisse vom letzten Jugendpressefrühling:

Social Media Lab

Social Wall

social wall

Auch gab es wieder eine täglich erscheinende Zeitung der Schreibwerkstatt:

Freitagsausgabe

Samstagsausgabe

Sonntagsausgabe

Die Landtagsabgeordneten Aminata Touré und Tobias Loose waren zu Besuch und sprachen über den Einfluss von Social Media in der Politik.

Weitere Ergebnisse des diesjährigen Jugendpressefrühling.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Außerdem verwenden wir Vimeo und Youtube zur Darstellung von Videos. Nähere Informationen entnehmen Sie unsererer Datenschutzerklärung.