Der Bruderkrieg

Frankreich, Krieg, Schlacht, Europa, Armee
Buchtitel
2,00 €
Beschreibung

Deutsche und Franzosen 1870/71

Hermann Pölking und Linn Sackarnd

Der Deutsch-Französische Krieg von 1870/71 markiert einen zentralen Einschnitt der europäischen Geschichte. Doch trotz seiner großen Bedeutung ist er aus dem kollektiven Bewusstsein verschwunden. Dabei bereitet er erst den Boden für die beiden Weltkriege und das Völkerschlachten des 20. Jahrhunderts. Dieser Krieg legt die Saat für eine Erbfeindschaft, die für drei Generationen das Verhältnis zwischen Deutschen und Franzosen vergiftet. Hermann Pölkings und Linn Sackarnds große Erzählung ist entstanden aus jahrelangen Recherchen und aus der intensiven Lektüre der Erinnerungsliteratur von Offizieren und einfachen Soldaten, von Politikern und Zivilisten, Männern wie Frauen. Sie berücksichtigt erstmals die deutsche und die französische Seite und öffnet auch den internationalen Blick auf diesen Krieg.

Freiburg 2020
686 Seiten

Rezensionen
Es sind noch keine Rezensionen vorhanden