Antisemitismus an Schulen - erkennen und handeln

Empfehlungen für eine demokratische Schulkultur

Christa Kaletsch, Manuel Glittenberg

Oft fallen auf dem Schulhof oder im Unterricht antisemitische Äußerungen. Manchmal sind sie leicht erkennbar, manchmal muss man auch erst einmal "dekodieren" bzw. erkennen, dass es sich um Othering, Diskriminierung, Antisemitismus handelt. In jedem Fall stellt sich die Frage: Wie damit umgehen?

Dieses Buch stellt authentische Fälle vor und gibt Hilfen, das eigene pädagogische Handeln zu überprüfen, um jüdische Schüler*innen vor Ausgrenzung und Antisemitismus zu schützen.
 
Frankfurt am Main 2021, WOCHENSCHAU Verlag
60 Seiten
Antisemitismus an Schulen - erkennen und handeln
1,00 €
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support