Gegenwartsbewältigung

2,00 €
Beschreibung

Max Czollek

Diese Gesellschaft ist in den letzten Jahrzehnten eine andere geworden. Darum können wir sie anders denken. Und diese Gesellschaft wird bedroht von ihrer eigenen Vergangenheit. Darum müssen wir sie anders denken. Mit Gegenwartsbewältigung entwirft Max Czollek ein Programm der radikalen Vielfalt der wehrhaften Kunst und des neuen Verbündet-Seins. In Zeiten von Rechtspopulismus und völkischen Fantasien ist dieses Buch ein notwendiges Plädoyer für das uneingelöste Versprechen der Demokratie: Eine Gesellschaft, die alle schützt – und nicht nur manche.

München 2020
203 Seiten

Rezensionen
Es sind noch keine Rezensionen vorhanden