Vom Vorurteil zur Gewalt

Hass, Fremdenfeindlichkeit, Angst, Minderheit, Feindbilder, Rassismus,
Buchtitel
2,00 €
Beschreibung

Politische und soziale Feindbilder in Geschichte und Gegenwart

Wolfgang Benz

Vorurteile, Ressentiments und Feindbilder scheinen unausrottbar: Antisemitismus, Rassismus oder Feindschaft gegen Muslime sind langlebig und verlieren nicht an Anziehungskraft. In diesem Buch zieht Wolfgang Benz die Summe seines jahrzehntelangen Forschens. Er zeigt wie Vorurteile, Ressentiments und Stereotype entstehen und sich daraus Ausgrenzung und Gewalt entwickeln. Und er stellt besonders wirkmächtige Feindbilder vor.

Wolfgang Benz erklärt erkenntnisreich und anhand zahlreicher Beispiele Geschichte und Gegenwart eines höchst problematischen Phänomens. Ein Buch von großer Aktualität.

Freiburg 2020
479 Seiten

Rezensionen
Es sind noch keine Rezensionen vorhanden