Demokratie und Recht: Demokratietheorien

Demokratietheorien

Staatsverfassung, Föderalismus, Verfassung
2,00 €
Beschreibung

Von der Antike bis zur Gegenwart

Peter Massing, Gotthard Breit, Hubertus Buchstein

Das vorliegende Buch hat sich als Einführung in die Demokratietheorien bewährt und ist als Standardwerk etabliert. Die Herausgeber – ergänzt um Hubertus Buchstein – haben es nun neu aufgelegt, überarbeitet, erweitert und kommentiert. Wie schon in den Auflagen zuvor spannt das Buch einen Bogen von der Antike über das Mittelalter, die Neuzeit und die Moderne bis zu den demokratietheoretischen Konzeptionen der Gegenwart.

Von jedem Denker werden kurze Auszüge aus seinem Werk abgedruckt. Alle Texte werden von unterschiedlichen Autoren historisch eingeordnet, analysiert und hinsichtlich ihres ideengeschichtlichen Hintergrunds und ihrer Bedeutung für die Gegenwart kommentiert. Der Leser findet so leicht einen Zugang zu wichtigen demokratietheoretischen Werken und Autoren der jeweiligen Zeit.

Das Buch wendet sich an Studierende der Politikwissenschaft und der Geschichte, an Lehrerinnen und Lehrer der politischen Bildung, an Schülerinne und Schüler der Sekundarstufe II und nicht zuletzt an alle interessierten Leser und Leserinnen.

Schwalbach/Ts. 2017
366 Seiten

Rezensionen
Es sind noch keine Rezensionen vorhanden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Außerdem verwenden wir Vimeo und Youtube zur Darstellung von Videos sowie das Webanalyse-Tool Matomo. Nähere Informationen entnehmen Sie unsererer Datenschutzerklärung.