verpixeltes Portait einer jungen Person
Foto: Vadim Bogulov auf unsplash.com


Online-Workshop

Digitale Identitätsbildung bei Kindern und Jugendlichen

Dienstag, 15. November 2022, 14.00 bis 16.00 Uhr
Die Veranstaltung findet online statt.

Die Identitätsbildung macht einen zentralen Aspekt des Jugendalters aus. Dabei ist auch der digitale Einfluss nicht zu vernachlässigen, der einen hohen Stellenwert in der Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen einnimmt. Sie befinden sich in einem Spannungsfeld zwischen Selbstdarstellung in Social Media und Privatsphäre und sind in dieser Hinsicht ständig mit der Fragestellung „Was soll ich tun?“ konfrontiert.
Wir wollen im Rahmen dieses Onlineseminars in das Spannungsfeld eintauchen, Möglichkeiten der methodischen Begleitung der Jugendlichen bei der Frage nach Werten und Haltung betrachten, sowie Folgen für die Gesellschaft erörtern. 

Workshop-Leitung: Svenja Mallon, JugendAkademie Segeberg

Sie erhalten die Zugangsdaten zum Workshop rechtzeitig vor der Veranstaltung per Mail.

Der Workshop findet im Rahmen der bundesweiten Aktionstage Netzpolitik und Demokratie statt, die wir gemeinsam mit der Bundeszentrale und den Landeszentralen für politische Bildung ausrichten.

Anmeldung

Sie können sich ab sofort für die Veranstaltung anmelden.

 

Anmelden