Fest für Demokratie und Toleranz - Der Landesbeauftragte für politische Bildung in Schleswig-Holstein


Demokratie stärken

Fest für Demokratie und Toleranz

Samstag, 28. Mai 2016
15.30-17.00
Bildungszentrum der Vicelinschule Neumünster

Vom 27.5. – 29.5. veranstaltet die Ditib Moschee in Neumünster ein Fest für Demokratie & Toleranz.

“Im Vicelinviertel lebt eine vielschichtige Gesellschaft aus verschiedenen Kulturen & unterschiedlichen Glaubensrichtungen. Um zu demonstrieren welch eine Bereicherung diese große Vielfalt für unsere Gesellschaft seinkann, sowie um den Teilnehmenden Demokratie und & Toleranz näher zu bringen, veranstalten wir dieses dreitägige Fest.” 

Gern laden wir Sie zur Teilnahme an den Festlichkeiten ein! Neben Musik, Theater, einem Spielmobil und Hüpfburg wird am 28.5. Michael Holldorf von 15:30 – 17:00 Uhr für den Landesbeauftragten für politische Bildung Schleswig-Holstein eine Veranstaltung zu den Landtagswahlen 2017 begleiten:  “Wie wird Schleswig-Holstein regiert und warum eigentlich wählen?”

Weitere Veranstaltungen

  • 17. Februar 2020

    1920. Eine Grenze für den Frieden

    Dr. Schlürmann beleuchtet in
    seinem Buch 100 Jahre nach der Grenzziehung ein zu
    Unrecht nahezu vergessenes Kapitel der deutsch-dänischen Geschichte

     
  • 19. Februar 2020

    Gedenken an die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz

    In den vergangenen Wochen stand das Gedenken an die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz vor 75 Jahren im Mittelpunkt. Im Rahmen einer

     
  • 11. März 2020

    Regional und national?

    Auch wenn das Jubiläum der Grenzziehung von 1920
    auf dänischer Seite als „Wiedervereinigung“ gefeiert
    wird, gab es in den vergangenen 100 Jahren

     
  • 12. März 2020

    Model United Nations Schleswig-Holstein

    Model United Nations Schleswig-Holstein (MUN-SH)
    ist ein Planspiel für Schüler/-innen und Student(inn)en. Dort werden die Vereinten Nationen (UN)

     
  • 13. März 2020

    Rechtsradikalismus im Naturschutz

    Die Themen „rechte Ökologie“ und „Wie rechtspopulistische und rechtsextreme Gruppierungen in die Bereiche Natuschutz, Forst und Jagd drängen“ werden

     

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Außerdem verwenden wir Vimeo und Youtube zur Darstellung von Videos sowie das Webanalyse-Tool Matomo. Nähere Informationen entnehmen Sie unsererer Datenschutzerklärung.