70 Jahre Israel - Der Landesbeauftragte für politische Bildung in Schleswig-Holstein


70 Jahre Israel

Dienstag, 20. März 2018 - Dienstag, 20. März 2018
19:00 Uhr
Landeshaus
Düsternbrooker Weg 70
24105 Kiel

Der neue Beauftragte des Jüdischen Nationalfonds Israel für Deutschland, Johannes Guagnin, wird zum Thema „70 Jahre Israel – Der Beitrag des Jüdischen Nationalfonds zur Entstehung des Staates Israel und aktuelle Herausforderungen“ sprechen. Der Jüdische Nationalfonds (Keren Kayemeth LeIsrael – KKL) wurde 1901 gegründet und spielt mit seinen Baumpflanzungen und Umweltaktivitäten in Israel eine bedeutende Rolle – so wurden durch Spenden rund 240 Millionen Bäume gepflanzt – darunter auch ein `Kiel-Hain´ im `Wald der deutschen Länder´. Veranstalter sind der Landesbeauftragte für politische Bildung in Kooperation mit der Gesellschaft für christliche-jüdische Zusammenarbeit in Schleswig-Holstein e.V.

Anmeldung

Anmeldung bis zum 19. März

Anmelden

Der Eintritt ist frei, lediglich der Personalausweis ist erforderlich.
Ein barrierefreier Zugang ist gewährleistet.

Weitere Veranstaltungen

  • 15. Dezember 2019

    Wirkungsvoll gegen muslimischen Antisemitismus

    Das Projekt „ALL IN" fördert den Abbau von Vorurteilen bei geflüchteten Jugendlichen und begegnet Antisemitismus so präventiv

     
  • 9. Januar 2020

    Auf dem Weg zu einem europäischen Erinnern?

    Die Bezugnahme auf die Vergangenheit ist konstitutiv für gesellschaftlichen Zusammenhalt und die Bildung einer kollektiven Identität

     
  • 17. Januar 2020

    Jugendaktionskonferenz-SH

    Gerechtigkeit, Klimaschutz, Demokratie oder Unterstützung anderer sind Dir wichtig? Dann komm zur Jugendaktionskonferenz-SH und diskutiere mit

     
  • 30. Januar 2020

    Auf den regionalen Spuren der Demokratie

    Gefragt wird nach großen und kleinen Meilensteinen der Demokratieentwicklung und wo diese vor Ort erfahrbar sind

     
  • 31. Januar 2020

    Keep history alive

    Gedenkstätten und Erinnerungsorte gibt es seit Jahrzehnten, doch ihr Anfang war schwer: In einem konfliktreichen und emotionalen Prozess

     

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Außerdem verwenden wir Vimeo und Youtube zur Darstellung von Videos sowie das Webanalyse-Tool Matomo. Nähere Informationen entnehmen Sie unsererer Datenschutzerklärung.