Mein Europa - Ein Bürgerdialog zur europäischen Zukunft - Der Landesbeauftragte für politische Bildung in Schleswig-Holstein


Mein Europa - Ein Bürgerdialog zur europäischen Zukunft

Donnerstag, 3. Mai 2018
17:00 Uhr
Stadthalle Neumünser
Kleinflecken 1
24534 Neumünster

Europa ist – mal wieder – in der Krise. Der „Brexit“, separatistische Bewegungen, rechtspopulistische und rechtsextreme Parteien in Parlamenten und Regierungen und die weiterhin ungelösten Probleme in der Migrations- und Asylpolitik rütteln am europäischen Haus. Die nationalen Regierungen scheinen ratlos. Um die Diskussion anzustoßen, hat die Europäische Kommission 2017 ein Weißbuch zur Zukunft der EU vorgelegt, in dem fünf verschiedene Szenarien beschrieben werden – vom „Weiter so“ über „Weniger, aber effizienter“ bis zu „Viel mehr gemeinsames Handeln“. Zugleich fordert der französische Präsident Emmanuel Macron eine intensivere Zusammenarbeit und eine Ausweitung der supranationalen Politikfelder.

Wir wollen mit Ihnen anhand von zwölf Thementischen ergebnisoffen über Ihre Sicht auf die Zukunft der EU und Europas diskutieren. Die Veranstaltung ist einer der „Bürgerdialoge“, die im Rahmen der jüngsten deutsch-französischen Regierungskonsultationen verabredet wurden.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Europa-Union Schleswig-Holstein statt und wird durch die Bundeszentrale für politische Bildung gefördert. Die Veranstaltung ist Teil der Europawoche 2018.

Programm

Begrüßung
Dr. Christian Meyer-Heidemann
Landesbeauftragter für politische Bildung

Uwe Döring
Landesvorsitzender der Europa-Union Schleswig-Holstein e.V.

Grußwort
Dr. Sabine Sütterlin-Waack
Ministerin für Justiz, Europa, Verbraucherschutz und Gleichstellung
des Landes Schleswig-Holstein      

Vortrag
Björn Högsdal
Slam-Poet

World-Café

Die Zukunft Europas in zwölf Facetten:

  • Verteidigung
  • Migration und Asyl
  • Erweiterung und Nachbarschaft
  • Nachhaltige Landwirtschaft und Lebensmittelsicherheit
  • Klima
  • Digitale Technologie
  • Soziales und Steuern
  • Berufsausbildung und Freizügigkeit
  • Unionsbürgerschaft
  • Europäische Werte
  • „Brexit“
  • Transatlantische Beziehungen

 

Zusammenführung der Ergebnisse

Ausklang bei einem kleinen Imbiss

Moderation
Lisa Kühn
Geschäftsführerin der Europa-Union Schleswig-Holstein e.V.

Anmeldung

bis zum 30.04.2018

Anmelden

Der Eintritt ist frei. Ein barrierefreier Zugang ist gewährleistet.

Parkplätze stehen unmittelbar am Veranstaltungsort zur Verfügung (Kleinflecken).

Der Veranstaltung wird vom aufgezeichnet und ggf. ausgestrahlt. Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich mit der Aufnahme, Speicherung und Veröffentlichung von Bild- und Tonmaterial einverstanden.


 

Weitere Veranstaltungen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Außerdem verwenden wir Vimeo und Youtube zur Darstellung von Videos. Nähere Informationen entnehmen Sie unsererer Datenschutzerklärung.