Klartext zur Integration [ausgebucht] - Der Landesbeauftragte für politische Bildung in Schleswig-Holstein


Klartext zur Integration [ausgebucht]

Montag, 18. März 2019
19.00 Uhr
Bürgersaal
Kreishaus Schleswig

Flensburger Str. 7
24837 Schleswig

Integration ist eine der drängendsten und umstrittensten gesellschaftlichen Herausforderungen – doch offensichtlich mangelt es Staat und Gesellschaft an konkreten Konzepten und einer unvoreingenommenen, sachlichen Debatte sowie langfristigen Plänen. Ahmad Mansour, selbst muslimischer Immigrant, beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den Problemen und Chancen von Integration. Er reiste durch ganz Deutschland, besuchte Haftanstalten, Schulen und Flüchtlingsunterkünfte und sprach mit Politikern, Lehrern und Sozialarbeitern.

Ahmad Mansour ist arabischer Israeli und lebt in Berlin. Er ist Diplom-Psychologe und arbeitet für Projekte gegen Extremismus und Antisemitismus. 2018 erschien sein Buch „Klartext Integration. Gegen falsche Toleranz und Panikmache“. Für seine Arbeit erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, u. a. den Moses-Mendelssohn-Preis zur Förderung der Toleranz sowie den Carl-von-Ossietzky-Preis.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Kreis Schleswig-Flensburg, der Diakonie Schleswig-Holstein und dem Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis Schleswig-Flensburg statt.

Eine Zusammenfassung der Veranstaltung finden Sie hier.

Programm

Begrüßung
Walter Behrens
stellv. Landrat Kreis Schleswig-Flensburg


Einleitende Worte
Dr. Christian Meyer-Heidemann
Landesbeauftragter für politische Bildung


Vortrag und Lesung
Ahmad Mansour


Diskussion mit dem Publikum

Anmeldung

Alle Plätze sind bereits reserviert. Leider ist eine Anmeldung zur Veranstaltung nicht mehr möglich.

Weitere Veranstaltungen

  • 15. Dezember 2019

    Wirkungsvoll gegen muslimischen Antisemitismus

    Das Projekt „ALL IN" fördert den Abbau von Vorurteilen bei geflüchteten Jugendlichen und begegnet Antisemitismus so präventiv

     
  • 9. Januar 2020

    Auf dem Weg zu einem europäischen Erinnern?

    Die Bezugnahme auf die Vergangenheit ist konstitutiv für gesellschaftlichen Zusammenhalt und die Bildung einer kollektiven Identität

     
  • 17. Januar 2020

    Jugendaktionskonferenz-SH

    Gerechtigkeit, Klimaschutz, Demokratie oder Unterstützung anderer sind Dir wichtig? Dann komm zur Jugendaktionskonferenz-SH und diskutiere mit

     
  • 30. Januar 2020

    Auf den regionalen Spuren der Demokratie

    Gefragt wird nach großen und kleinen Meilensteinen der Demokratieentwicklung und wo diese vor Ort erfahrbar sind

     
  • 31. Januar 2020

    Keep history alive

    Gedenkstätten und Erinnerungsorte gibt es seit Jahrzehnten, doch ihr Anfang war schwer: In einem konfliktreichen und emotionalen Prozess

     

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Außerdem verwenden wir Vimeo und Youtube zur Darstellung von Videos sowie das Webanalyse-Tool Matomo. Nähere Informationen entnehmen Sie unsererer Datenschutzerklärung.