Literatursommer 2019 – Eröffnung - Der Landesbeauftragte für politische Bildung in Schleswig-Holstein


Literatursommer 2019 – Eröffnung

Dienstag, 23. Juli 2019
19.30 Uhr
Aula
Hans-Christiansen-Haus
Museumsberg 1
24937 Flensburg

Auch dieses Jahr rückt der Literatursommer ein Partnerland in den Vordergrund. Mit Norwegen als Schwerpunktland lädt das Literaturhaus Schleswig-Holstein e. V. renommierte Autor(inn)en wie Jostein Gaarder („Sofies Welt“), Tomas Espedal („Gehen: oder die Kunst, ein wildes und poetisches Leben zu führen“) oder Nina Lykke („Aufruhr in mittleren Jahren“) ein, aus ihren Werken zu lesen und über ihre ganz unterschiedlichen Formen des Schreibens zu diskutieren.
Erneut unterstützt der Landesbeauftragte für politische Bildung die Veranstaltungsreihe als Kooperationspartner. Zur Eröffnungsveranstaltung wird der Schriftsteller Jostein Gaarder Auszüge aus seinem neuen Werk „Genau richtig – Die kurze Geschichte einer langen Nacht“ lesen.

Das gesamte Programm des Literatursommers 2019 ist zu finden unter: www.literaturhaus-sh.de/projekte/literatursommer.html

 



Programm

Begrüßung

N. N., Literaturhaus Schleswig-Holstein e. V.

Simone Lange
Oberbürgermeisterin der Stadt Flensburg

Karin Prien
Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein

Stein Iversen
Gesandter der Königlich Norwegischen Botschaft

 

Literarische Grußworte
Dr. Christian Meyer-Heidemann
Landesbeauftragter für politische Bildung

Uwe Döring
Landesvorsitzender Europa-Union Schleswig-Holstein

 

Lesung und Gespräch
Jostein Gaarder, Autor

Anmeldung

Anmeldungen werden durch das Literaturhaus angenommen: telefonisch unter 0431 57968-40 oder per E-Mail an literatursommer@literaturhaus-sh.de.

Titelbild: Autor Jostein Gaarder. Foto: Peter-Andreas Hassiepen

Weitere Veranstaltungen

  • 14. November 2019

    Die Politik muss liefern: Wir brauchen ein demokratisches Netz!

    Die Digitalisierung, das Internet und somit auch das Thema Netzpolitik sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken

     
  • 18. November 2019

    Adieu liberté. Lesung mit Romy Straßenburg

    Romy Straßenburg vermittelt das Lebensgefühl einer ganzen Generation angesichts der Entwicklungen der letzten Jahre in Frankreich und Europa

     
  • 23. November 2019

    Medienkompetenztag

    Der Medienkompetenztag ist Schleswig-Holsteins größte Fortbildungsmesse rund um den Einsatz von Medien in Unterricht und Jugendarbeit

     
  • 4. Dezember 2019

    Gier. Weimar – Die erhitzte Republik

    Das Hamburger Theaterensemble „axensprung“ nimmt Schüler/innen mit auf eine Reise durch die Geschichte der ersten Demokratie auf deutschem Boden

     
  • 9. Dezember 2019

    Antidemokraten auf Straßenschildern

    Die Benennung von Straßen und Plätzen nach historischen Personen, Ereignissen und Orten ist eine geschichtspolitische und erinnerungskulturelle Frage

     

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Außerdem verwenden wir Vimeo und Youtube zur Darstellung von Videos sowie das Webanalyse-Tool Matomo. Nähere Informationen entnehmen Sie unsererer Datenschutzerklärung.