Halbzeitbilanz der Nachhaltigkeitsziele - Der Landesbeauftragte für politische Bildung in Schleswig-Holstein


Halbzeitbilanz der Nachhaltigkeitsziele

Donnerstag, 29. August 2019
17.30 Uhr
Schleswig-Holstein-Saal
Landeshaus Kiel
Düsternbrooker Weg 70
24105 Kiel

Eine Zusammenfassung der Veranstaltung finden Sie hier.

2019 ist Halbzeit der Legislaturperiode. Der Koalitionsvertrag, die Landesentwicklungsstrategie und das 100-Tage-Papier der Landesregierung stecken bei der Umsetzung der globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs) in Schleswig-Holstein ambitionierte politische Ziele. Aus diesem Anlass ziehen wir gemeinsam eine Halbzeitbilanz. Wie können die bisherigen politischen Entscheidungen mit den Ambitionen zur Umsetzung der SDGs in Einklang gebracht werden?

Neben einem Vortrag wird es auch verschiedene Schlaglichter von Vertreter(inne)n des SDG-Netzwerks SH geben. Mit ihren jeweiligen Blickwinkeln werden sie den eigenen Arbeitsbereich hinsichtlich der übergeordneten Fragen zur Umsetzung der globalen Nachhaltigkeitsziele in Schleswig-Holstein beleuchten. Mitglieder des Schleswig-Holsteinischen Landtags werden über die Umsetzung der SDGs diskutieren.

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e. V. und dem SDG-Netzwerk SH statt.

Programm

Eintreffen der Gäste / Teilnehmer/-innen (bis 18.00 Uhr)

Begrüßung
Dr. Hauke Petersen
Stellvertreter des Landesbeauftragten für politische Bildung

Hans-Georg Woitzig
Vorstandsvorsitzender Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e. V.

Dr. Claudia Bielfeldt
BUND Landesverband Schleswig-Holstein

Die Uhr tickt – Was kostet uns die Nichtumsetzung der globalen Nachhaltigkeitsziele?
Finn-Ole Semrau
Institut für Weltwirtschaft Kiel

Impulse für die Podiumsdiskussion mit Abgeordneten des Schleswig-Holsteinischen Landtags
Klimaschutz (BUND)
Energiewende (Verbraucherzentrale SH)
Landwirtschaft (Landesnaturschutzverband – (LNV))
Biodiversität (NABU)
Globales Handeln & Lernen (Zukunftsfähiges SH)
politische Strategien (Bündnis Eine Welt e.V.)

Heiner Rickers (CDU)
Kerstin Metzner (SPD)
Bernd Voss (Bündnis 90/Die Grünen)
Dennys Bornhöft (FDP)
N.N. (AfD) (angefragt)
Flemming Meyer (SSW)

Diskussion mit dem Publikum

Anmeldung

Anmeldung bis Dienstag, 27. August 2019.
Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, die Anzahl der Plätze leider begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bei uns berücksichtigt. Zum Einlass ins Landeshaus bitte den Personalausweis mitbringen.

Anmelden

Unsere Veranstaltungen werden aufgezeichnet und gegebenenfalls übertragen. Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich mit der Aufnahme, Speicherung und Veröffentlichung von Bild- und Tonmaterial einverstanden.

Falls Sie an unserer Veranstaltung teilnehmen möchten und besondere Hilfe benötigen, zögern Sie bitte nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen.

Weitere Veranstaltungen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Außerdem verwenden wir Vimeo und Youtube zur Darstellung von Videos sowie das Webanalyse-Tool Matomo. Nähere Informationen entnehmen Sie unsererer Datenschutzerklärung.